Sale: 526 / Rare Books, May 30. 2022 in Hamburg Lot 300

 

300
Michel Fingesten
30 Exlibris + 1 Einladung, ca. 1925-1940.
Estimate:
€ 1,500 / $ 1,560
Sold:
€ 1,375 / $ 1.430

(incl. 25% surcharge)
Michael Fingesten
Sammlung von 30 Exlibris überwiegend in Orig.-Radierung aus den Jahren ca. 1925-40.

Interessante kleine Sammlung mit Exlibris von Michael Fingesten, einem der bedeutendsten und begabtesten Exlibriskünstler, seine phantasievollen Arbeiten tragen oft groteske und visionäre Züge.

Darunter Exlibris für G. Botta, E. W. Diamont, M. Fingesten, H. Heeren, E. A. Mosse, G. Raimondo, G. Sabattini, Dr. Rudolph Soó, W. Talboat, M. G. van Wees u. a. - 14 Graphiken sind signiert sowie 4 signiert und numeriert. - Formate von 11,5 : 8 cm bis 35 : 25 cm, vorwiegend ca. 18 : 14 cm. Die großformatige Radierung (35 : 25 cm; Plattengr. 23,5 : 17,5 cm) zeigt das Exlibris für Hans Heeren mit Remarquedruck.

- ZUSTAND: Überwiegend auf Kartonblätter (21 : 14,5 cm) punktuell montiert. - PROVENIENZ: Aus der Sammlung Ludwig Färber (1890-1971; Frankfurter Bibliothekar und Mitbegründer der Deutschen Exlibris Gesellschaft)

LITERATUR: Siehe die versch. Einträge bei E. Deeken, Exlibris von Michael Fingesten. Wiesbaden 2000.

Dabei: Michael Fingesten , Einladung zum Sautanz. Grosse Trauerfeier anlässlich der Einverleibung von Veronika's Schwester der Sau Apollonia, 6 Zentner schwer .. Orig.-Lithographie in Braundruck auf hellbraunem Papier. Signiert und als "Probedruck" bezeichnet. 1932. Blattgröße 32 : 23 cm. - Nicht bei Nechwatal. - Die Wörter "Sautanz" und "Apollonia" mit Kolorit in Rosa und Rot.

Interesting small bookplate collection by Michael Fingesten, an important bookplate artist. Mostly mounted in places on cardboard sheets.




300
Michel Fingesten
30 Exlibris + 1 Einladung, ca. 1925-1940.
Estimate:
€ 1,500 / $ 1,560
Sold:
€ 1,375 / $ 1.430

(incl. 25% surcharge)