Sale: 556 / Rare Books, May 27. 2024 in Hamburg Lot 291

 

291
Rudolf Schlichter
Gruppenbild mit Speedy, nach 1942.
Pencil drawing
Post auction sale: € 1,200 / $ 1,260
+
Rudolf Schlichter
Gruppenbild mit Speedy. Original-Bleistiftzeichung. Signiert. Nach 1942. Auf einfachem Zellophanpapier. 33, 5 : 24 cm.

Blattfüllende Zeichnung, die einen mit Orden geschmückten älteren Herrn in Anzug und Zylinder in Gesellschaft von zwei jungen, etwas leichter bekleideten Damen zeigt, im Vordergrund Blumen.

Besonders die im Profil dargestellten Züge der jungen Frau in der linken oberen Ecke der Zeichnung zeigen große Individualität; bei ihr handelt sich wohl um "Speedy", eigentlich Elfriede Elisabeth Koehler (1902-1975), seit 1929 die Ehefrau von Rudolf Schlichter und Motiv auf zahlreichen Zeichnungen und Gemälden des Künstlers. - Die auf Zellophanpapier angefertigte Zeichnung ist nicht datiert, entstand aber eventuell nach 1942, als Schlichter durch einen Bombenangriff auf München nicht nur Wohnung und Atelier samt Arbeitsmateralien verlor, sondern auch eine große Anzahl seiner Werke.

- ZUSTAND: Papierbedingt leicht knittrig. Mit freien Blatträndern im Passepartout montiert, unter Glas gerahmt. - PROVENIENZ: Süddeutsche Privatsammlung.

Original pencil drawing, signed. On simple cellophane paper, therefore probably drawn after 1942 when Schlichter lost his apartment and studio, all working material and a considerable number of his works in a bombing raid on Munich. - Slightly creased due to the paper quality. Matted and framed.




 

Buyer's premium, taxation and resale right compensation for Rudolf Schlichter "Gruppenbild mit Speedy"
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation, artist‘s resale right compensation is due.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 32 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 32%, for the share above € 200,000: 27% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 25 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 25%, for the share above € 200.000: 20% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Calculation of artist‘s resale right compensation:
For works by living artists, or by artists who died less than 70 years ago, a artist‘s resale right compensation is levied in accordance with Section 26 UrhG:
4 % of hammer price from 400.00 euros up to 50,000 euros,
another 3 % of the hammer price from 50,000.01 to 200,000 euros,
another 1 % for the part of the sales proceeds from 200,000.01 to 350,000 euros,
another 0.5 % for the part of the sale proceeds from 350,000.01 to 500,000 euros and
another 0.25 % of the hammer price over 500,000 euros.
The maximum total of the resale right fee is EUR 12,500.

The artist‘s resale right compensation is VAT-exempt.