Sale: 526 / Rare Books, May 30. 2022 in Hamburg Lot 23

 

23
Giovanni Battista Ramusio
Delle navigationi et viaggi, 1556-1613.
Estimate:
€ 14,000 / $ 16,240
Sold:
€ 17,500 / $ 20.300

(incl. 25% surcharge)
Early Americana

Giovanni Battista Ramusio
Delle navigationi et viaggi. 3 Bände. Venedig, Giunta 1613, 1606 und 1556.

- Eine der frühesten und bedeutendsten Sammlungen von Reisebeschreibungen des 16. Jahrhunderts
- Mit zahlreichen zuvor ungedruckten Berichten und Karten
- Der dritte Band behandelt ausschließlich Amerika


Die bedeutendste Reisesammlung des 16. Jahrhunderts vor de Bry. - Band 1 enthält die frühen portugiesischen Reisen in Afrika und Asien, hierzu Holzschnittkarte der Nilquellen sowie 3 südorientierte Kupferkarten von Afrika und dem südlichen und südöstlichen Asien, alle von G. Gastaldi (vgl. Karrow). - Band 2 behandelt überwiegend das europäische Rußland, Zentral- u. Ostasien, hierbei "die beste ältere Druckausgabe" von Marco Polos Reisebericht (Walravens 44). - Von besonderem Interesse ist der dritte Band, der fast ausschließlich Amerika gewidmet ist. Hierin befinden sich 6 weitere Gastaldi-Karten (in Holzschnitt), darunter eine Gesamtkarte der westlichen Hemisphäre (mit Japan als "Giapam"; vgl. Walter Nr. 9), "Nuova Francia" (Kershaw 15a; Suarez 26 ff.: "the first printed map focussing on the region of New England"), und Brasilien; ferner (nicht von Gastaldi) Karte von Peru sowie der erste gedruckte Plan von Montreal (blattgroß; Tooley 211 & Kershaw 17a).
Ramusios Sammlung erschien erstmals 1550-1559. Alle drei Bände wurden separat herausgegeben, daher handelt es sich bei den meisten Exemplaren um Mischausgaben, so auch hier: Band 1 in sechster (und letzter) Ausgabe, Band 2 in vierter Ausgabe, und Band 3 in der seltenen ersten Ausgabe.

EINBAND: Zeitgenössische flexible Pergamentbände (etw. unterschiedlich). Folio. Ca. 31,5 : 23 cm. - ILLUSTRATION: Mit 3 doppelblattgroßen Kupferkarten, 7 doppelblattgroßen Holzschnittkarten (in der Paginierung) und 53 (8 blattgroßen) Textholzschnitten, davon 8 mit Karten und Plänen. - KOLLATION: 4 nn., 34, 394 (recte 395) num. Bll.; 26 nn., 256, 90 num. Bll.; 6, 34, 453 num. Bll. (Bl. 456-7 ist die doppelblattgr. Amerikakarte). - ZUSTAND: Stellenw. etw. fleckig und tls. leicht gebräunt, Bd. 2 zudem mit schwachem Wasserrand im Fußsteg; in Bd. 3 ca. 20 Textbll. und die Karten sorgfältig angerändert (tls. bis an die Randlinie, Bild bzw. Text jedoch nicht betroffen), Textholzschnitte tls. koloriert und Vorsätze erneuert. Einbde. etw. wellig und tls. fleckig, wenige ausgebesserte Läsuren. - PROVENIENZ: Titel von Bd. 2 und 3 mit mehreren alten Besitzvermerken (tls. durchgestrichen).

LITERATUR: Sabin 67734, 67739 & 67741/42. - Alden/Landis 606/86-88. - Church 99 Anm. - Bosch 46. - Borba de Moraes 2698 (Bd. 3). - Streit I, 282. - Cordier, BS 1939. - Zu den Karten besonders Nordenskiöld 115 sowie Karrow, Mapmakers of the 16th cent. 30/72-75 & 78-83.

A cornerstone of any collection of travel books and early Americana, one of the earliest and most important geographical treatises ever, and the most important systematic collection of travels and voyages of the 16th century, containing several accounts not found elsewhere. - 3 volumes. Mixed edition as usual: Vol. 1 in 6th, vol. 2 in 4th and vol. 3 in first edition. With 3 doublepage engraved maps, 7 doublepage woodcut maps (in the paginationI and 53 (8 full-page) woodcuts in text, 8 of which with maps and plans. Contemp. limp vellum (slightly different). - Partly some staining and slight browning, vol 2 with faint waterstain in lower margin, ca. 20 text leaves and the maps in vol. 3 carefully remargined (partly up to the outline, no loss of printed matter), woodcuts in text partly colored, endleaves renewed. Bindings somewhat wavy and partly stained, few with repaired defects.(R)




23
Giovanni Battista Ramusio
Delle navigationi et viaggi, 1556-1613.
Estimate:
€ 14,000 / $ 16,240
Sold:
€ 17,500 / $ 20.300

(incl. 25% surcharge)