Sale: 531 / Rare Books, Nov. 28. 2022 in Hamburg Lot 25

 

25
Sebastian Münster
Cosmographia, 1628.
Estimate:
€ 7,500 / $ 6,900
Sold:
€ 11,250 / $ 10,350

(incl. 25% surcharge)
Das Wissen der Welt

Sebastian Münster
Cosmographia, das ist: Beschreibung der gantzen Welt, darinnen aller Monarchien, Keyserthumben, Königreichen, Fürstenthumben, Graff- und Herrschafften, Ländern .. Auff das newe ubersehen und mit vielerley nohtwendigen Sachen trefflich vermehrt. Basel, S. Henricpetri 1628.

- Die berühmte Weltbeschreibung in erweiterter Ausgabe
- Reich illustriert mit Karten, Plänen und Ansichten, darunter die beiden bekannten Weltkarten
- Guterhaltenes Exemplar


Letzte deutsche Ausgabe, gegenüber der vorhergehenden Ausgabe von 1614 um 25 neugezeichnete Vortextkarten und im Text um 3 Karten und Pläne sowie mehr als 350 Textholzschnitte erweitert. - Vorhanden sind zwei Weltkarten, Amerika, Asien, Afrika und Ostasien, Heiliges Land, sowie Teilkarten von Europa, darunter Griechenland, Italien, Dalmatien und Kroatien, Böhmen, Skandinavien, 3 Rheinlaufkarten, Sumatra u. a. - Unter den Ansichten Paris, Bordeaux, Rom (div.), Venedig, Verona, Florenz, Parma, Köln, Speyer, Worms, Koblenz, Ulm, Meissen, Lübeck, Lüneburg, Frankfurt, London, Lissabon, Wien, Kopenhagen, Genf, Bern, Basel, Straßburg, Konstantinopel, Kairo, Jerusalem, die große Ansicht von Heidelberg (unvollständig) u. v. m., ferner Meerwunder und ein großes Segelschiff.
Münsters große Kosmographie, in der er sich auf namhafte Gelehrte stützte und die 1544 erstmals erschien, behandelt vor allem die deutschen Länder (dazu zahlreiche weitere Ansichten im Text). Bei der Beschreibung der außereuropäischen Länder gibt Münster auch die Berichte wieder, in denen von Einhörnern, Drachen und sagenhaften Völkern die Rede ist (mit Illustrationen); gezeigt werden exotische Tiere wie Elefanten, Rhinozeros, Krokodil etc.

EINBAND: Zeitgenössischer Lederband. Folio. 38 : 25 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Titel mit breiter figürlicher Bordüre von M. Merian, Holzschnitt-Porträt (auf Titelbl. verso), 26 doppelblattgroße Holzschnitt-Karten zu Beginn (Vortextkarten), 73 Holzschnitt-Ansichten im Text und mehr als 1400 Textholzschnitten. - KOLLATION: 12 nn. Bll., 52 nn. Bll. Vortextkarten, 1750 (st. 1752) S. - ZUSTAND: Es fehlt am Ende 1 Bl. (S. 1733/1734). Stellenw. etw. gebräunt, wenige Bll. mit Knickspuren, 3 Bll. am Ende (S. 1735-1740) mit ergänzter Fehlstelle im ob. Bundbereich (leicht Textverlust), gest. Titel an den Rändern hinterlegt, die Faltansicht von Heidelberg seitl. mit Randläsuren, letztes Bl. am Rand mit wenigen hinterl. Einrissen, 9 Holzschnitte ankoloriert. Einbd. beschabt und bestoßen, Bezug an den Gelenke eingerissen, Vorsätze erneuert. Sonst insgesamt gutes, innen sauberes Exemplar mit breiten Rändern. - PROVENIENZ: Badische Privatsammlung.

LITERATUR: Burmeister 86. - VD 17, 23:230709C. - Sabin 51396.

Good copy of the last German edition of Munster's Cosmographia, increased to 26 maps before the text and 73 views. Contains engr. fig. title border by M. Merian, 26 doublepage woodcut maps, 73 doublepage woodcut views and more than 1400 woodcut illustrations in the text. Contemp. calf. - Lacking 1 leaf at end (pp. 1733/1734). - Partly slight browning, few leaves with creases, 3 leaves at end (pp. 1735-1740) with mended spot in upper gutter (slight loss of text), engr. title backed at margins, the folding plate of Heidelberg with some blemishes at side, last leaf with backed marginal defects, 9 woodcuts colored in places. Binding rubbed and bumped, cover torn at joints, endpapers renewed. In general good and nearly stainless copy with broad margins.




25
Sebastian Münster
Cosmographia, 1628.
Estimate:
€ 7,500 / $ 6,900
Sold:
€ 11,250 / $ 10,350

(incl. 25% surcharge)